Logo

You are not in the store defined for your Country.

Bitte wählen Sie Ihr Lieferland aus.

S'il vous plaît sélectionnez votre pays de livraison.

Menü

×

Datenschutzerklärung

Die Steiff Retail GmbH bietet über die Internetseite https://www.steiff.com/ den Vertragspartnern, Kunden und Interessierten umfangreiche Informationen. Hierbei legen wir einen besondernen Wert auf den vertrauensvollen und sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und den Daten Ihres Unternehmens.

Die folgenden Datenschutzerklärung ist Grundlage unseren Handelns und Bestandteil der Geschäftsbeziehung mit Kunden, Interessierten und Dritten.

Auf Grund von rechtlichen und technischen Veränderungen, passen wir die Datenschutzerklärung bei Bedarf an. Es ist jeweils die aktuellste Fassung der Datenschutzerklärung, die auf der Internetseite veröffentlicht ist, gültig.

Die Datenschutzerklärung umfasst folgende Punkte:

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Steiff Retail GmbH
Richard-Steiff-Str.4
D-89537 Giengen/Brenz
Tel.: +49 / (0)711 / 725 230 4241
Fax: +49 / (0)711 / 725 230 799
de.service@steiff.com
Website: https://www.steiff.com/

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Dirk Janthur
Datenschutzberatung Janthur GmbH
Hedelfinger Straße 12
73734 Esslingen
Tel.-Nr.: +49 711 71530104
dirk.janthur@janthur.net

3. Verwendung von Cookies

Die Internetseiten der Steiff Retail GmbH verwenden Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Daten, die vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen.

Es ist jederzeit möglich der Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung der Einstellung im Internetbrowser zu wiedersprechen. Gesetze Cookies können gelöscht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich genutzt werden können.

Folgende Cookies werden eingesetzt:

3.1. Floodlight Pixel

Floodlight zeichnet verschiedene Arten von Informationen als Teil der HTTP-Anfrage für Websites und Apps auf, die Floodlight verwenden, einschließlich aber nicht beschränkt auf Folgendes: IP-Adressen (und geografische Standorte, die von IP-Adressen abgeleitet sind), Cookie-IDs, Benutzeragent, Seiten-Referrer-URL, Zeitpunkt der Anzeigenanfrage, Anzeigenanforderungs-URL (und DCM-IDs, die in der URL enthalten sind), Verleger-Clicktracker-URL, Vom Publisher definierte benutzerdefinierte Werte, Werbetreibende definierte benutzerdefinierte Werte, Zusätzliche Konfigurationen und Außerkraftsetzungen, Geräteidentifikation, Identifizierung mobiler Apps.

3.2. Conversion-Tracking

Zu Conversion-Tracking-Zwecken können wir Cookies in Google-Domains sowie in der DoubleClick-Domain speichern und lesen. Für App-basierte Conversions speichern wir die Klick-ID, IDFA (für iOS) und AdId (Android). Für importierte Klick-Conversions speichern wir die Klick-IDs, die von den Werbetreibenden an uns gesendet wurden.
Wenn Nutzer mit einer Anzeige in einem Browser interagieren (indem sie auf eine Textanzeige klicken oder eine Videoanzeige anzeigen), speichert AdWords ein Cookie in einer Google-Domain, das Informationen zur Interaktion enthält. Wenn jemand auf der Website des Werbetreibenden konvertiert, liest das Conversion-Tracking-Tag, das er installiert hat, dieses Cookie und sendet es mit den Conversion-Informationen an AdWords zurück.
Wenn der Werbetreibende das neue globale Website-Tag aus seinem AdWords-Konto verwendet oder ein Google Analytics-Tag auf seiner Zielseite installiert hat oder das Conversion-Linker-Tag in GTM verwendet, wird in diesen Lösungen auch ein Cookie auf seiner Domain gespeichert letzter Anzeigenklick.
Wenn keine Klickinformationen zu denselben Geräten verfügbar sind, der Nutzer jedoch mit Google angemeldet ist, lesen wir die Anmeldedaten von Cookies in Google-Domains und senden sie zusammen mit den Conversion-Informationen an Google. Wenn ein Such-Klick von demselben angemeldeten Benutzer auf einem anderen Gerät oder in einem anderen Browser erfolgte, können wir die Konvertierung als eine geräteübergreifende Konvertierung zuordnen.

Remarketing:
Bei Remarketing-Listen für Suchanzeigen (RLSA) sowie Remarketing im Display-Netzwerk können Werbetreibende das AdWords-Remarketing- / Conversion-Tag oder das Google Analytics-Tag verwenden, um verschiedene Nutzer mit einer oder mehreren Remarketing-Listen zu verknüpfen. In AdWords werden Daten gesammelt, die sich auf das Gerät / den Browser, die IP-Adresse und die Aktivitäten vor Ort / App beziehen, einschließlich Seiten- und Verweis-URLs. Die Daten werden anhand von IDFA / ADID, DoubleClick ID, Google nicht authentifizierten Cookies und Google authentifizierten Cookies gesammelt, die auf unterschiedliche Weise gespeichert und verwendet werden.

Für Ads-Telefonie-Produkte:
(Click-to-Call- und Click-to-Message-Anzeigen) erfassen wir die Anrufer-ID des Benutzers (dh die Telefonnummer des Benutzers) und andere Anrufdetails wie Anrufdauer, Anrufdauer usw. Für das Klick- To-Message-Anzeigen: Wir teilen die Telefonnummer nicht direkt mit den Werbetreibenden, sondern speichern sie, damit Werbetreibende den Nutzer nach Erhalt einer SMS anrufen und den Nutzer zurückmelden können. Bei Click-to-Message-Anzeigen teilen wir die Anrufer-ID des Nutzers für E-Mail-, CRM- und Lead-Kunden mit (aber nicht direkt zum Zeitpunkt der Nachrichtenübermittlung). Bei Click-to-Call-Anzeigen leiten wir die Telefonnummerninformationen an den Werbetreibenden weiter.

Display:
Wenn AdWords über Display funktioniert, verwendet es z. IP-Adressen und Cookie-IDs können je nach den Einstellungen eines Nutzers Standortdaten oder Google-Kontoinformationen verwenden. Je nach verwendetem Produkt können andere Kennungen verwendet werden (z. B. Kundenabgleich).

Apps:
Wenn Sie ein Google SDK oder ein SDK von Drittanbietern in Ihrer mobilen App verwenden, um mobile IDs an Google zu senden, müssen Sie in den meisten Fällen die Zustimmung Ihrer EWR-Nutzer einholen, um die EU-Nutzerzustimmungsrichtlinien von Google einzuhalten. Unsere Richtlinien erfordern die Zustimmung für die Verwendung von mobilen Identifikatoren, sofern gesetzlich vorgeschrieben und Zustimmung für die Sammlung, Weitergabe und Nutzung von personenbezogenen Daten (einschließlich Mobile Identifier) für die Personalisierung von Anzeigen oder anderen Dienstleistungen. Wenn Sie beispielsweise einen App-Attribution-Partner verwenden, um Google IDFAs oder ADIDs für Anzeigen zur erneuten Interaktion oder Remarketing zu senden, müssen Sie die Zustimmung der Nutzer zur Erfassung und Weitergabe dieser Daten mit dem App-Attribution-Partner und Google einholen.

3.3. Dauer der Speicherung

Wir anonymisieren IP-Adressen in Protokollen, indem wir einen Teil der Adresse nach 9 Monaten entfernen. Nach 18 Monaten anonymisieren wir die Protokolldaten weiter, indem wir Cookies oder Werbe-ID-Informationen sowohl in den Logs als auch in den Ad Serving-Datenbanken entfernen. Benutzerprofilinformationen zu Werbe-Cookies und Werbe-IDs werden ebenfalls in Datenbanken gespeichert, auf die für Anzeigen zugegriffen werden kann, die in Echtzeit geliefert werden. Die in diesen Datenbanken gespeicherten Daten werden nach 18 Monaten entweder gelöscht oder anonymisiert.

4. Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf der Internetseite erfasst die Steiff Retail GmbH durch ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Den Internet-Service Provider des Nutzers
(4) Die IP-Adresse des Nutzers
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(6) Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)
(7) Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Die Verarbeitung der Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

5. Analyse-Tools

Die Steiff Retail GmbH nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie unter dem folgenden Deaktivierungslink von Google widersprechen.

6. Links und Inhalte auf Seiten von Dritten

Auf den Internetseiten finden Sie Links zu Angeboten Dritter. Für diese Seiten und den jeweiligen Umgang mit personenbezogenen Daten kann die Steiff Retail GmbH keine Haftung übernehmen. Haftungshinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Die Steiff Retail GmbH hat auf den Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: die Steiff Retail GmbH erklärt ausdrücklich, dass die Steiff Retail GmbH keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanziert sich die Steiff Retail GmbH hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der Homepage und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei der Steiff Retail GmbH sichtbaren Banner, Buttons und Links führen.

7. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

8. Registrierung auf unserer Internetseite

Nutzt die betroffene Person die Möglichkeit, sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung verantwortlichen unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der internen Verwendung beim für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert.

Bei der Registrierung werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.

Die Registrierung der Daten ist für die Bereitstellung von Inhalten oder Leistungen erforderlich. Registrierte Personen haben jederzeit die Möglichkeit die gespeicherten Daten löschen oder abzuändern zu lassen. Die betroffene Person erhält jederzeit Auskunft über die über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten.

9. Newsletter

Wird der Newsletter unseres Unternehmens abonniert, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt.

Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste oder der E-Mail-Adresse der betroffenen Person zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Versand der Newsletter erfolgt über einen Dienstleister, der im Auftrag der Steiff Retail GmbH handelt. Eine vertragliche Verpflichtung nach Artikel 28 DSGVO ist vereinbart. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.

Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Das Abonnement des Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Ebenso kann die Einwilligung in die Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link

10. Einkaufen im Online-Shop

Jeder Nutzer der Webseite hat die Möglichkeit in dem Webshop Einkäufe vorzunehmen. Sie haben die Möglichkeit diese Einkäufe als Gast – ohne Registrierung oder mit Registrierung vorzunehmen.

In jedem Fall erheben wir die für den Bestellvorgang notwendigen Daten entsprechend dem Erfassungsformular. Hierzu gehören vor allem: Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse und Geb.-Datum des Bestellers.

Wenn Sie sich nicht registrieren erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit allen Informationen an Daten, die wir über Sie für die Abwicklung des Geschäftsvorganges verarbeiten. Hierzu gehört auch, dass wir Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben speichern.

Wenn Sie als registrierter Nutzer einkaufen, können Sie in Ihrem Konto jederzeit sehen, welche Daten wir von Ihnen verarbeiten.

11. Bezahlung im Online-Shop

Zahlungsabwicklung

Damit die Zahlungsabwicklung für Sie so einfach und vor allem so sicher wie möglich vorgenommen werden kann, haben wir den Bezahldienstleister Ayden eingebunden.

Ayden führt die Zahlungsabwicklung durch. Erst nach erfolgreicher Zahlungsabwicklung erfolgt der Abschluss der Bestellung.

Weitere Informationen zu Ayden und der Zahlungsabwicklung finden Sie unter

Bonitätsprüfung

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mitder Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss, zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform Boniversum GmbH. Die Informationen gem. Art. 14 der EUDatenschutz-Grundverordnung zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier

12. Dankeseite / Geschenke

Gutscheinangebote der Sovendus GmbH: Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO).

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter Sovendus Datenschutz und Sovendus Endkunden FAQ

13. Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme

Auf der Internetseite der Steiff Retail GmbH ist ein Kontaktformular vorhanden, dass für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Nimmt die betroffene Person über einen dieser Kanäle Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf, so werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Es handelt sich hierbei um die freiwillige Angabe von personenbezogenen Daten. Die Steiff Retail GmbH hat grundsätzlich alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, dass auch diese Daten sicher sind.

Bitte seien Sie dennoch sehr vorsichtig mit den Angaben und übermitteln Sie über das Kontaktformular keine sensiblen Daten, wie z.B. Ihre Bankverbindung.

14. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, soweit dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der für die Verarbeitung verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Sobald der Speicherungszweck entfällt oder eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht.

15. Nutzung von Social Plugins

Facebook-Plugin

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Youtube-Plugin

Auf unserer Seite haben wir ein Plugin von youtube - YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA - eingefügt. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem youtube -Server hergestellt. youtube erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den youtube -Button anklicken während Sie in Ihrem youtube -Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem youtube -Profil verlinken. Dadurch kann youtube den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch youtube erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von youtube unter. Wenn Sie nicht wünschen, dass youtube den Besuch unserer Seiten Ihrem youtube -Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem youtube -Benutzerkonto aus.

Instagramm-Plugin

Auf unserer Seite haben wir ein Plugin von Instagramm - Instagram LLC Vertreten durch Kevin Systrom und Mike Krieger, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA - eingefügt. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Instagramm -Server hergestellt. Instagramm erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Instagramm -Button anklicken während Sie in Ihrem Instagramm -Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Instagramm -Profil verlinken. Dadurch kann Instagramm den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagramm erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagramm unter. Wenn Sie nicht wünschen, dass Instagramm den Besuch unserer Seiten Ihrem Instagramm -Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Instagramm -Benutzerkonto aus.

Twitter-Plugin

Auf unserer Seite haben wir ein Plugin von Twitter - Twitter International Company One Cumberland Place Fenian Street Dublin 2 D02 AX07 Ireland - eingefügt. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter -Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter -Button anklicken während Sie in Ihrem Twitter -Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter -Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Twitter -Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter -Benutzerkonto aus.

Pinterest-Plugin

Auf unserer Seite haben wir ein Plugin von Pinterest - Pinterest Europe Ltd. Palmerston House, 2nd Floor Fenian Street Dublin 2, Ireland - eingefügt. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Pinterest -Server hergestellt. Pinterest erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Pinterest -Button anklicken während Sie in Ihrem Pinterest -Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Pinterest -Profil verlinken. Dadurch kann Pinterest den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Pinterest erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest unter. Wenn Sie nicht wünschen, dass Pinterest den Besuch unserer Seiten Ihrem Pinterest -Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Pinterest -Benutzerkonto aus.

16. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu: Alle Rechte können Sie gegenüber dem Unternehmen entsprechend den Kontaktdaten in Punkt 1 oder gegenüber unserem Datenschutzbeauftragten entsprechend den Kontaktdaten in Punkt 2 geltend machen.

16.1. Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:
a. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
b. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
c. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
d. die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
e. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
f. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
g. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
h. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Bei Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Forschungszwecken: Dieses Auskunftsrecht kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

16.2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Bei Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Forschungszwecken:

Ihr Recht auf Berichtigung kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

16.3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

a. wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
b. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
c. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
d. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Bei Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Forschungszwecken:

Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

16.4. Recht auf Löschung

16.4.1. Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

a. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
b. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
c. Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
d. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
e. Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
f. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

16.4.2. Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

16.4.3. Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist a. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
b. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
c. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Ab. 3 DS-GVO;
d. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DS-GVO, soweit das in Abs. 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
e. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

16.5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

16.6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

a. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht und
b. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

16.7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Bei Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Forschungszwecken:

Sie haben auch das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, bei der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gem. Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgt, dieser zu widersprechen.

Ihr Widerspruchsrecht kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

16.8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

16.9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

a. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
b. aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
c. mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DS-GVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in a. und c. genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

16.10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DS-GVO.

17. Weitergabe der Daten an Dritte

Eine Weitergabe der Daten erfolgt grundsätzlich nicht, eventuelle Ausnahmen sind in den vorstehenden Punkten geregelt. Die Weitergabe erfolgt vor allem nicht zu kommerziellen Zwecken (Adresshandel).

18. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.

19. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Nach Ablauf der Frist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten, sofern nicht eine Erforderlichkeit für eine Vertragsanbahnung oder die Vertragserfüllung besteht.

Bei Fragen und Anregungen schicken Sie uns bitte eine E-Mail an de.service@steiff.com

20. Archiv Datenschutzerklärungen

1. Datenschutz

Steiff legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Da der Datenschutz bei Steiff auch deshalb einen hohen Stellenwert einnimmt, werden Ihre persönlichen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt. Ihre Daten werden von Steiff weder veröffentlicht noch an Dritte weitergegeben. Sie dienen Steiff dazu, Sie über die Aktivitäten von Steiff in Ihrem Interessengebiet zu informieren.

2. Personenbezogene Daten

Grundsätzlich können Sie unsere Website besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. Informationen, die mit dem Zugriff auf die Website von Steiff verbunden sind, werden anonym gespeichert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist nicht möglich. Personenbezogene Daten werden nur dann erfasst, wenn Sie von Ihnen, z.B. im Rahmen einer Online-Bestellung oder einer Registrierung, zur Verfügung gestellt werden. Wir behandeln Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen.

3. Datenverwendung

Steiff erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre übermittelten personenbezogenen Daten nur, soweit dies für die Abwicklung von Anfragen oder Aufträgen (Bestellungen einschließlich Lieferung und Zahlung sowie zur Erbringung sonstiger von Ihnen in Anspruch genommener Dienste) erforderlich ist. Dafür leiten wir ggf. die erforderlichen Daten an spezialisierte Dienstleister wie Zusteller, EDV-Dienstleister, Callcenter und ggf. mit dem Kaufpreiseinzug beauftragte Kreditinstitute, derer wir uns zur Vertragserfüllung bedienen, weiter. Die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer werden nur zur Kommunikation im Rahmen der Bestellabwicklung (Bestell- und Versandbestätigung, Rückfragen) verwendet.
Unseren Newsletter mit den neuesten Informationen und Produkten aus dem Hause Steiff erhalten Sie nur dann, wenn Sie uns hierfür Ihre vorherige Einwilligung gegeben haben. Die erhobenen E-Mail-Daten werden ausschließlich zur E-Mail-Kommunikation und für den Newsletter verwendet. Eine Weitergabe der E-Mail-Adresse an Dritte erfolgt nicht. Die Abbestellung des Newsletters ist jederzeit über einen Link im Newsletter möglich.
Wir nutzen die Daten für die Zusendung eigener schriftlicher Werbeangebote. Darüber hinaus nutzen und übermitteln wir listenmäßige Adressdaten für schriftliche Werbeansprachen unserer Partnerunternehmen aus den verschiedensten Branchen (Versandhandelsunternehmen, Verlage, Finanzdienstleister, Versicherungen) unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken oder zur Nutzung für die Markt- und Meinungsforschung können Sie jederzeit widersprechen. Bitte wenden Sie sich hierzu oder wenn Sie keine Kataloge/Werbung von uns wünschen mit einer kurzen Mitteilung an Steiff Retail GmbH, Richard-Steiff-Str.4, D-89537 Giengen/Brenz oder senden Sie uns eine E-Mail an at.service@steiff.com.

4. Datenverschlüsselung

Wenn Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt werden, z.B. im Rahmen einer Bestellung, werden diese mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer) verschlüsselt. Durch die Anwendung des SSL-Verfahrens werden Ihre Daten, bevor sie zum Steiff-Server übertragen werden, so verfremdet, dass ein Dritter sie nicht rekonstruieren kann. Im Rahmen dieses Verschlüsselungsverfahrens wird weiterhin sichergestellt, dass Ihre Daten ausschließlich an den Server geschickt werden, von dem sie angefordert wurden. Weitere Informationen stehen Ihnen zur Verfügung unter SSL-Verschlüsselung.

5. Cookies

Cookies dienen dazu, die Internetnutzung und die Kommunikation zu vereinfachen. Cookies sind kleine Textdateien, die unsere Website an Ihren Browser schickt und die dort vorübergehend abgelegt werden. Wir setzen Session-Cookies ein, die mit dem Schließen des Browsers sofort wieder gelöscht werden. Zweck dieser Cookies sind z.B. die bessere Steuerung der Verbindung während Ihres Besuches auf unserer Website. Ein Cookie enthält nur Daten, die ein Server ausgibt oder/und der Nutzer auf Anforderung eingibt. Sie beinhalten also rein technische Informationen, keine persönlichen Daten. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Wünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten. Falls Sie es wünschen, können Sie eine Speicherung von Cookies über Ihren Webbrowser generell unterdrücken oder entscheiden, ob Sie per Hinweis eine Speicherung wünschen oder nicht. Die Nichtannahme von Cookies kann jedoch zur Folge haben, dass einige Seiten nicht mehr richtig angezeigt werden.

6. Verwendung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Seiten unseres Internetauftritts aufrufen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker".

7. Youtube-Plugins

Wir verwenden Plugins der Webseite Youtube, welche von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird („Youtube”). Den Link zur Datenschutzerklärung von Youtube finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Youtube.

8. Instagram-Plugins

Auf unserer Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA integriert. Das Pinterest Plugin erkennen Sie an dem “Pin it-Button” auf unserer Seite.
Wenn Sie den Pinterest "Pin it-Button" anklicken während Sie in Ihrem Pinterest-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Pinterest-Profil verlinken. Dadurch kann Pinterest den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Pinterest erhalten. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Pinterest.

9. Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor nur gekürzt weiterverarbeitet. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie unter dem folgenden Deaktivierungslink von Google widersprechen.

10. Einwilligungserklärungen

Ggf. haben Sie uns die nachfolgend aufgeführten Einwilligungen, die wir protokolliert haben, erteilt:

Newsletter-Abonnement

„Ja, ich möchte zukünftig den Newsletter mit den neuesten Informationen und Produkten aus dem Hause Steiff per E-Mail erhalten (Widerruf jederzeit möglich).“

11. Widerspruchs-/Auskunftsrecht

Selbstverständlich informieren wir Sie gerne über die Verwendung Ihrer uns überlassenen persönlichen Daten. Ihnen steht ein Auskunftsrecht über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Sie können auch der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen. Bitte wenden Sie sich hierfür an: Steiff Retail GmbH, Richard-Steiff-Str.4, D-89537 Giengen/Brenz oder senden Sie uns eine Nachricht an at.service@steiff.com.

12. Geltungsbereich/Links

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Websites von Steiff. Auf die Gestaltung und die Inhalte von Websites, die mit unseren Websites durch sog. Links verknüpft sind, haben wir keinen Einfluss und wir können nicht kontrollieren, wie die Anbieter der verlinkten Websites mit Ihren Informationen umgehen, sodass unsere Datenschutzerklärung und unser Verantwortungsbereich sich nicht auf deren Website erstreckt.